Glanz oder Ausverkauf – was bringt die deutsche Filmakademie?

In Kooperation mit dem Verband der Filmkritiker


Die Gründung der »Deutschen Filmakademie« steht unmittelbar bevor. Schon ab 2004 soll die Akademie in Kooperation mit dem BKM den »Deutschen Filmpreis« vergeben, der mit 3 Mio. Euro höchstdotierte deutsche Kulturpreis. Es stellt sich die Frage, ob damit aus einer kulturellen Filmförderung eine Wirtschaftsförderung wird. Wenn zukünftig filmübergreifende Absprachen an die Stelle von unabhängigem Sachverstand treten, haben ungewöhnliche kleine Filme vielleicht keine Chance mehr. Auf der anderen Seite wäre die Gründung einer »Deutschen Filmakademie« als Marketing-Instrument für den deutschen Film vielleicht aber auch förderlich. Ein Panel von Kritikern und Befürwortern der »Deutschen Filmakademie« wird sich mit diesem Thema auseinandersetzen.