Dresden (AT)

TV-Film | DE 2005 | 2x90'

Vorstellung eines zweiteiligen Fernsehfilms von ZDF und teamWorx über den verheerenden alliierten Bombenangriff auf Dresden am 13. Februar 1945. Im Mittelpunkt des aufwändig produzierten Antikriegsdramas wird die Liebesgeschichte einer deutschen Krankenschwester und eines englischen Piloten stehen. Nach dem aktuellen Stand der historischen Forschung schildert der fiktionale Zweiteiler ein Panorama gesellschaftlichen Lebens in der Elbstadt am Kriegsende, zeigt den Charakter des Naziregimes und versucht die britische Motivation für den Angriff nachzuvollziehen. Mit starker Emotionalität und exzellenter Besetzung will dieser Film über ein mythisch besetztes Ereignis deutscher Geschichte ein großes Publikum ansprechen.

Director
Roland Suso Richter
Script
Stefan Kolditz
Photography
Holly Fink
Editor
Bernd Schlegel
Cast
Felicitas Woll, John Light, Benjamin Sadler, Heiner Lauterbach, Katharina Meinecke, Susanne Bormann, Wolfgang Stumph, Marie Bäumer, Kai Wiesinger, Jürgen Heinrich, Gabriela Maria Schmeide et al.
Producer
Nikolaus Krämer
Dramatic Advisor
Carolin Haasis
Executive Producers
Nico Hofmann, Sascha Schwingel
Commissioning Editor ZDF
Heike Hempel, Günther van Endert, ZDF/Fernsehspiel
Production
ZDF and teamWorx with additional funding from EOS Entertainment, FilmFernsehFonds Bayern, Filmstiftung NRW, Mitteldeutsche Medienförderung MDM and Medienboard Berlin-Brandenburg
Special Advisors
Prof. Richard Overy, Prof. Hans Mommsen, Prof. Rolf-Dieter Müller