Lomax the Songhunter

Dokumentarfilm | NL 2004 | 93'

Er könne Steine zum Singen bringen, meint die Folksängerin Peggy Seeger über Alan Lomax. Eine Schlüsselqualifikation für seinen Beruf: Lomax ist der weltweit wohl berühmteste Sammler von Volksliedern, über 10.000 seiner Aufnahmen hat die amerikanische Library of Congress katalogisiert. Kurz vor seinem Tod 2002 besuchte ihn der holländische Filmemacher Rogier Kappers in Florida und folgte auf einer Europareise seinen Spuren. Ein halbes Jahrhundert nach dem »Songhunter« spürt Kappers in spanischen Dörfern, auf windigen irischen Inseln und in abgelegenen italienischen Minengebieten noch Musiker auf, die Lomax in seinen »Field Recordings« verewigte – einige haben nichts von ihrer Stimmgewalt verloren.

Director
Rogier Kappers
Script
Rogier Kappers
Photography
Adri Schrover
Editor
Jos Driessen
Sound
Harold Jalving
Producer
Joost Verhey
Production
MM Filmprodukties in co-production with NPS

International Sales

MM Filmprodukties
Tel: 0031 20 686 568 7
Fax: 0031 20 686 741 3
mmprod@nbf.nl
www.mmfilmprodukties.nl

Ausgewählte Filmografie Joost Verhey

THE SILENCE (2005), WHEN I WAS A CHILD (2003), EUROMANIA (2002), A GARBAGEMAN IN ISTANBUL (2002), AÏCHA (2001), BOARDED UP (2000), IN A WHITE MAN'S LAND (1999), FOOLISH MOTHERS OF TURKEY (1998), IN MY FATHERS HOUSE (1997), GANTENBEIN (1997), TO BE SPEND IN AFRICA (1995), INTO THE WIND (1995), BRAM (1993), ROUCH’S LAND (1993), IN THE LAND OF THE LIVING GODS (1993), DEAD END TRACK (1990), THE RETURN (1990), IN THE SHADOW OF WAR (1988)