Tomorrow’s Fiction

Cologne Conference Lectures


Dienstag, 23. Mai, 14:00 – 18:00 Uhr


Moderation: Thorsten Zarges, kress report, Köln


14:00 Uhr – 14:45 Uhr | Studio der SK Stiftung Kultur | Lecture

Ernst, anspruchsvoll und aufwändig – Perspektiven für TV-Movies
Für das Fernsehen produzierte Filme haben sich mittlerweile als ernstzunehmende künstlerische Ausdrucksformen etablieren können. Als Qualitätssymbole werden aufwändige Produktionen auch von TV-Sendern geschätzt und zunehmend mit stattlichen Produktions- und Marketingbudgets ausgestattet. Gleichzeitig entstehen neue Erzählformen, die mit etablierten Konventionen brechen und Anleihen bei verschiedenen Genres nehmen. Der britische Produzent Nicolas Brown (WHITE TEETH/Channel 4) ist eingeladen, die dramaturgischen und thematischen Potenziale des Genres zu skizzieren.

Nicolas Brown, Produzent, London


14:45 Uhr – 15:00 Uhr | Studio der SK Stiftung Kultur

Kaffeepause


15:00 Uhr – 15:45 Uhr | Studio der SK Stiftung Kultur | Lecture

Dramedy, Sitcom & Co. Trends im Serien-Genre
Das Seriengenre zeigt sich innovationsfreudig wie seit einiger Zeit nicht mehr. Beständig werden neue Submilieus entdeckt und portraitiert, von SIX FEET UNDER bis hin zu SHAMELESS. Gleichzeitig verändert die Produktionstechnologie die Ästhetik grundlegend. Stephen Garrett, der mit SPOOKS und HUSTLE das Genre auf unkonventionell Weise erweitert hat, erläutert, wie sich die Serien in den nächsten Jahren entwickeln könnte.

Stephen Garrett, Joint Managing Director, Kudos Film and Television Ltd., London


15:45 Uhr – 16:00 Uhr | Studio der SK Stiftung Kultur

Kaffeepause


16:00 Uhr – 17:00 Uhr | Studio der SK Stiftung Kultur | Lecture

Die Fiction-Strategie von HBO
SEX AND THE CITY, ROME, SIX FEET UNDER – HBO gilt zu recht als eines der führenden TV-Unternehmen weltweit. Durch seine bahnbrechenden und innovativen Fernsehfilme und -serien konnte sich der Pay-TV-Sender schnell als eine der bestimmenden Kräfte der US-Medienindustrie etablieren. Richard Plepler ist eingeladen, die spezielle Strategie des Unternehmens im Hinblick auf fiktionale Produktionen zu erläutern und einen Vorgeschmack auf neue Programme des Hauses zu geben.

Richard Plepler, Executive Vice President, HBO Inc., New York


16:45 Uhr – 17:00 Uhr | Studio der SK Stiftung Kultur

Kaffeepause


17:00 Uhr – 18:00 Uhr | Studio der SK Stiftung Kultur | Cologne Conference® Summit

Stephen Garrett, Joint Managing Director, Kudos Film and Television Ltd., London

Jon Helmrich, President, International Broadcast Communications, Los Angeles

Richard Plepler, Executive Vice President, HBO Inc., New York

Paul Jackson, Director Entertainment and Comedy, ITV, London

Nicolas Brown, Produzent, London

Steve Burns, EVP & Chief Science Editor, Discovery Communications Inc., Silver Spring