Dave Chappelle’s Block Party

Dokumentarfilm | USA 2005 | 106'

Mit seinen Werbeclips, Musikvideos und Spielfilmen hat sich der Franzose Michel Gondry als einer der ideenreichsten Regisseure der letzten Jahre etabliert. Dass er auch in der Lage ist, aus dem gut eingeführten Genre der Konzertdokumentation etwas besonderes zu machen, beweist er mit BLOCK PARTY. Es war allerdings auch kein gewöhnliches Konzert, dass Gondry filmisch begleitet hat. Für den September 2004 lud der afroamerikanische Komiker Dave Chappelle seine Lieblingsmusiker zu einem Gratis-Open-Air-Konzert in Brooklyn ein: Hip-Hop- und R&B-Stars wie Kanye West, Mos Def, Erykah Badu traten auf und als Höhepunkt kam es zur Reunion der Fugees. Chappelle hält sich im Hintergrund, zeigt aber seine Stand-Up-Qualitäten Backstage und schon Tage vorher, als er durch seine Heimatstadt in Ohio zieht und wildfremde Leute auf der Straße zu seiner Party einlädt.

Director
Michael Gondry
Photography
Ellen Kuras
Editors
Sarah Flack, Jeff Buchanan
Music
Corey Smith
Principal Cast
Dave Chappelle, Erykah Badu, Kanye West, Mos Def, The Roots, The Fugees
Sound
Chris Kellet
Producers
Michel Gondry, Dave Chapelle, Bob Yari, Julie Fong, Mustafa Abuelhija
Co-Producers
Robert Katz, Callum Greene
Executive Producers
Doug Levine, Greg Manocherian, Skot Bright
Production
Bob Yari Productions/Focus Feature in co-production with Pilot Boy Productions/Kabuki Brothers Film/Partizan Pictures

International Sales

Focus Features
Tel: 001 212 539 400 0
Fax: 001 212 958 409 9
info@focusfeatures.com
www.focusfeatures.com

Domestic Sales

Kinowelt Filmverleih GmbH
Tel: 0341 355 96 0
Fax: 0341 355 969 99
info@kinowelt.de
www.kinowelt.de

Ausgewählte Filmografie Michel Gondry

THE SCIENCE OF SLEEP (2005), ETERNAL SUNSHINE OF THE SPOTLESS MIND (2004), I'VE BEEN TWELVE FOREVER (2003), ONE DAY... (2001), HUMAN NATURE (2001)