Gypo

Spielfilm | GB 2005 | 98'

Helen ist Hausfrau, ihre Tochter eine »Teenage-Mother« und ihr Mann Paul ein frustrierter Arbeiter. Streit und Geldsorgen bestimmen den Alltag der Familie. Als Helens Tochter ihre Mitschülerin Tasha mitbringt, freundet Helen sich mit ihr an. Sie beschützt die junge Roma aus Tschechien, die mit ihrer Mutter auf ihren britischen Paß wartet, vor Pöbeleien auf der Straße und vor Pauls Vorurteilen. Als Helen eine Entscheidung trifft, geraten Tasha und ihre Mutter in Gefahr und die Familie zerbricht. Aus der Sicht der drei Protagonisten erzählt, fördert die Geschichte nacheinander immer neue Facetten zutage. Jan Dunns Langfilmdebut, in dreizehn Tagen mit improvisierten Dialogen abgedreht, ist der erste britische Dogma-Film.

Director/Script
Jan Dunn
Photography
Jacob Vilt Kusk
Editor
Emma Collins
Music
Labrador, Christiane Björg-Nielsen
Sound
Michelle Mascoll
Casting
Alex Johnson
Principal Cast
Pauline McLynn, Paul McGann, Chloe Sirene, Rula Lenska
Producer
Elaine Wickham
Co-Producers
Barry Bassett, Marc Foligno, Steve Milne, Tamara Syer
Associate Producers
James Thomas, James O'Donnel
Production
Medb Films in co-production with DistantEye Films/Spotty Dog Films

International Sales

Swipe Films
Tel: 0044 20 78518602
Fax: 0044 20 77923933
frank@swipefilms.com
swipefilms.com
First Broadcast: June 2006

Edinburgh International
Warsaw International
San Francisco Framelin 29