Afghan Ladies‘ Driving School

Dokumentarfilm | GB 2005 | 60'

Auch Bevorzugung kann diskriminierend sein. Herr Mamozais Fahrschülerin soll ihre theoretische Führerscheinprüfung ablegen, aber sie bekommt gar keine Chance durchzufallen – der Prüfer sagt ihr jede Antwort vor. Afghanistan ist noch weit weg von der Normalität, aber Frauen können immerhin wieder in einer Fahrschule in Kabul das Autofahren lernen. Der britische Dokumentarfilmer Sean Langan begleitet den Alltag in Herrn Mamozais kleinem Betrieb und liefert ein für westliche Augen bisweilen unerwartet komisches Porträt einer Stadt im Aufbruch, in der Fahrprüfungen vor Publikum stattfinden und Lautsprecher bei jedem Bremsvorgang den Namen Allahs in die Fahrerkabinen der Autos schallen lassen.

Director
Sean Langan
Photography
Sean Langan
Editor
Mark Summers
Producer
Ben Rumney
Executive Producer
Simon Ford
Production
BBC Worldwide for BBC Four

International Sales

BBC Worldwide
Gabrielle Gautier
Tel: 0044 2084332000
Fax: 0044 2084332113
gabrielle.gautier@bbc.co.uk
bbcworldwidetv.com
First Broadcast: 23.01.2006, BBC Four, BBC Worldwide

Ausgewählte Filmografie Sean Langan

MISSION ACCOMPLISHED: LANGAN IN IRAQ (2004), TRAVELS WITH A GRINGO: LANGAN IN LATIN AMERICA (2003), LANGAN IN ZIMBABWE (2002), LANGAN BEHIND THE LINES (2001), NIGHTMARE IN PARADISE (1998)