The Eternity Man

Spielfilm | AUS 2008 | 63'

Die Buchstaben sind schön geschwungen: »Eternity« – »Ewigkeit« steht auf dem Asphalt. Geschrieben hat sie ein Analphabet, ungefähr 500.000 Mal. Der kleinkriminelle Alkoholiker Arthur Stace hatte bereits ein schweres Leben hinter sich, als er am 6. August 1930, mit 46 Jahren, eine Predigt hörte, die sein Schicksal verändern sollte. Fast vier Jahrzehnte lief er fortan durch Sydney und schrieb mit einem Stück Kreide das Wort »Eternity« auf Straßen, Wände und Türen. 1995 präsentierte die Cologne Conference bereits einen Dokumentarfilm über das Leben dieses ungewöhnlichen Botschafters Gottes, jetzt hat Julien Temple eine australische Oper über Stace verfilmt. Der für seine Punkfilme bekannte britische Regisseur (u.a. GREAT ROCK’N’ROLL SWINDLE und JOE STRUMMER – THE FUTURE IS UNWRITTEN) vermischt in THE ETERNITY MAN virtuos und bildgewaltig Theater, Musikvideo und Biopic.

Director
Julien Temple
Script
Dorothy Porter, Julien Temple
Photography
Mark Wareham
Editor
Rodrigo Balart
Production Design
Felicity Abbott
Casting
Nikki Barrett
Music
Jonathan Mills
Sound
Daniel Denholm, John Salter
Principal Cast
Grant Doyle, Christa Hughes, Naomi Johns, Lara Mulcahy, Lucy Maunder, Stuart Neilson-Kemp, Joe Manning, James Millar
Producers
Alex Fleetwood, Rosemary Blight, John Wyver
Co-Producer
Jessie Mangum
Executive Producers
Amanda Duthie, Jan Younghusband
Production
Goalpost Pictures in association with Essential Viewing Group for ABC Commercial

International Sales

ABC International
700 Harris St.
2007 Ultimo NSW
Australien
Tel: +61 283 331 500
Fax: +61 283 335 172
dacey.karen(at)abc.net.au
www.abc.net.au

Ausgewählte Filmografie Julien Temple

BEST OF BOWIE (2002), GLASTONBURY (2006), JOE STRUMMER: THE FUTURE IS UNWRITTEN (2007)