Temple Grandin

TV-Film | USA 2010 | 103' | OV

Professorin Temple Grandin lehrt Tierwissenschaft an der Colorado State University, sie gilt als die führende amerikanische Spezialistin für den Entwurf von Anlagen der kommerziellen Tierhaltung – und sie ist Autistin. Der US-Kabelsender HBO hat die unglaubliche Lebensgeschichte der heute 63-Jährigen verfilmt. Grandin wurde in einer Zeit geboren, als Autismus kaum erforscht war. Nur dem Engagement ihrer Mutter ist es zu verdanken, dass das Mädchen nicht in eine Anstalt musste, sondern ihre besonderen Talente gefördert wurden. Grandins außergewöhnlichen Gaben: ein ausgeprägt visuelles Denken und die Fähigkeit, sich in Tiere hineinzuversetzen. Fakten und Ergebnisse schätze sie mehr als Emotionen, schreibt Grandin in ihrer Autobiographie. Die Macher ihres Biopics respektieren ihre Haltung: Sie erzählen ohne falsche Sentimentalität und berühren doch. Das liegt vor allem an Claire Danes in der Titelrolle. Die 31-Jährige hat nie besser gespielt: Von der Gestik bis zur Sprache trifft sie die Ticks und Eigenarten ihrer Figur perfekt. Nominiert für 15 Emmy Awards, mit sieben davon ausgezeichnet.

Director
Mick Jackson
Script
Christopher Monger, William Merrit Johnson
Photography
Ivan Strasburg
Editor
Leo Trombetta
Production Design
Richard Hoover
Music
Alex Wurman
Principal Cast
Claire Danes, Catherine O'Hara, Julia Ormond, David Strathairn
Producer
Scott Ferguson
Executive Producers
Dante Di Loreto, Gil Bellows, Anthony Edwards, Paul Lister, Alison Owen, Emily Gerson Saines
Production
HBO Films, Ruby Pictures

International Sales

HBO
2500 Broadway, Ste. 400
Santa Monica, CA 90404
USA
Tel: +1 310 382 30 00
www.hbo.com

Ausgewählte Filmografie Mick Jackson

THE AGE OF UNCERTAINITY (1977), A VERY BRITISH COUP (1988), L.A. STORY (1991), THE BODYGUARD (1992), TUESDAYS WITH MORRIE (1999), LIVE FROM BAGHDAD (2002), NUMBERS (2005), IN JUSTICE (2006)