Magic Trip: Ken Kesey’s Search for a Kool Place

Dokumentarfilm | USA 2011 | 90' | OV

Was für ein Trip! Das darf man ruhig doppeldeutig verstehen. 1964 fuhr der Bestsellerautor Ken Kesey (EINER FLOG ÜBERS KUCKUCKSNEST) mit einer Gruppe von Freunden in einem bunt bemalten Schulbus von Kalifornien Richtung Ostküste. Das Ziel: die Weltausstellung in New York. Am Steuer: Neal Cassady, legendärer Speed-Freak und Held von Jack Kerouacs ON THE ROAD. Im Gepäck: Flaschen voll mit in Orangensaft aufgelöstem LSD. Tom Wolfe verarbeitete die Mischung aus Reise und Happening in seinem 1968 erschienenen Tatsachenroman THE ELECTRIC KOOL AID-ACID TEST (deutscher Titel: UNTER STROM). Durch ihn wurde der Trip durch die USA zum symbolischen Beginn der Hippie-Ära. Oscargewinner Alex Gibney (TAXI TO THE DARK SIDE) macht jetzt erstmals sensationelles Filmmaterial der Öffentlichkeit zugänglich, das Kesey und seine »Merry Pranksters« vor fast 50 Jahren auf ihrer Reise gedreht haben. Virtuos montiert er das Originalmaterial mit Interviews und Texten Keseys zu einer Mischung aus Dokumentation und psychedelischem Bewusstseinsstrom zusammen.

Director
Alex Gibney, Alison Ellwood
Editor
Alison Ellwood
With
Timothy Leary, Jack Kerouac, Ken Kesey
Producers
Will Clarke,Alex Gibney,Alexandra Johnes
Executive Producers
Robert Belau, Gareth Wiley,David Kowitz,David Mckillop,Molly Thompson
Production
A&E Indie Films, Phoenix Wiley, Fortissimo Films

International Sale

Fortissimo Films
Van Diemenstraat 100
1013 CN Amsterdam
Netherlands
tel.: 31 20 627 3215
info@fortissimo.nl
www.fortissimofilms.com

Ausgewählte Filmografie Alex Gibney

THE TRIALS OF HENRY KISSINGER (2002), LIGHTNING IN A BOTTLE (2004), NO END IN SIGHT (2007), TAXI TO THE DARK SIDE (2007), FREAKONOMICS (2010), CLIENT 9: THE RISE AND FALL OF ELLIOT SPITZER (2010)