The Clink of Ice

Spielfilm | FR 2010 | 87' | OmeU

Eines Tages klingelt sein Tumor an Charles Faulques Tür. In Menschengestalt: ein mittelalter Mann im grauen Anzug, mit lockigen Haaren und dunklen Augen. »Ich dachte, wir sollten uns mal kennen lernen«, sagt er ganz sachlich durch die Gegensprechanlage. Der Schriftsteller versucht den Fremden zunächst zu verscheuchen, ihn dann sogar umzubringen, doch er hat keine Wahl: Der Tumor nistet sich dauerhaft in seinem Haus ein und weicht ihm nicht mehr von der Seite. Bertrand Blier wird auch noch mit 71 seinem Ruf als Enfant terrible des französischen Kinos gerecht. Wie in seinen unvergessenen Filmen mit Gerard Depardieu aus den 70er Jahren (u.a. DIE AUSGEBUFFTEN, FRAU ZU VERSCHENKEN) erweist er sich erneut als Meister der schwarzhumorigen Satire. So wie er damals die Sexualmoral der Gesellschaft frontal angriff, so kampfeslustig gibt er sich jetzt auch gegenüber einem tödlichen Gegner. Einen lebhafteren und lustigeren Film über Krebs hat es noch nicht gegeben.

Director & Script
Bertrand Blier
Photography
François Catonné
Editor
Marion Monestier
Production Design
Patrick Dutertre
Music
Valérie Lindon
Sound
Emmanuel Crozet
Principal Cast
Jean Dujardin, Albert Dupontel, Christa Theret, Audrey Dana, Anne Alvaro, Myriam Boyer,Emile Berling, Geneviève Mnich
Executive Producer
David Poirot
Production
Thelma Films, France 2, Manchester Films

Domestic Sales

Tele München Fernseh GmbH
Kaufingerstr. 24
80331 München
Deutschland
Tel.: +49 89 290 932 65
www.tmg.de

International Sales

Wild Bunch Distribution
99 Rue de la Verrerie
Paris 75004
France
Tel.: +33 1 53 10 42 50
distribution@wildbunch.eu
www.wildbunch-distribution.com

Ausgewählte Filmografie Bertrand Blier

TAKE IT EASY ITS A WALTZ (1971), GOING PLACES (1974), TOO BEAUTIFUL FOR YOU (1989), MON HOMME (1996), HOW MUCH DO YOU LOVE ME? (2005)