Das große Comeback

TV-Film | DE 2010 | 88' | OV

Von den Fans verlassen, von der Plattenfirma gekündigt: Ex-Schlagerstar Hansi Haller ist ganz unten. Ähnlich fertig ist Ute Meier-Thiel: Die dauersaufende Zicke vom Dienst bei einem kleinen Krawallsender wurde durch ein jüngeres Modell ersetzt. Jetzt sucht sie panisch ein noch voyeuristischeres Reality-Format, um es allen zu zeigen. Als sie Hansi Haller findet und entdeckt, daß es im kleinen Bad Böhlen noch eine Fangemeinde gibt, sieht sie ihre neue Doku-Soap schon vor sich: Deutschlands erfolglosester Schlagerstar. Die mit Uwe Ochsenknecht und Andrea Sawatzki prominent besetzte Showbiz-Satire (mit Gastauftritten von Helmut Zerlett und Konstantin Wecker) hat unter der Regie von Tomy Wigand viel Freude an der groben Groteske und sogar am Slapstick. Das Boulevard-TV, das seine eigenen Pseudo-Reality-Konflikte inszeniert, kriegt dabei ebenso ordentlich sein Fett weg wie die debile Schlagerkultur. Ochsenknecht überzeugt als tumb-blonde Fönfrisur, aber die Show stiehlt wieder einmal die wunderbare Sawatzki als schlampige TV-Schnepfe, die gerne mal einen über den Durst trinkt (oder auch vier).

Director
Tomy Wigand
Script
Mark Werner
Photography
Egon Werdin
Sound
Mirko Reinhard
Music
Wolfgang Glum, Warner Poland
Production Design
Guido Holz
Casting
Horst D. Scheel
Principal Cast
Uwe Ochsenknecht, Andrea Sawatzki, Martin Armknecht, Michael Brandner, Dana Cebulla,Yunus Cumartpay, Birte Glang
Executive Producers
Imre von der Heydt, Christian Munder
Producers
Astrid Quentell, Silke Witz
Commissioning Editor ZDF
Elke Müller
Production
Sony Pictures Film und Fernsehproduktion

Domestic Sales

ZDF
ZDF-Str. 1
55127 Mainz
Deutschland
Tel.: +49 6131 701
www.zdf.de

Ausgewählte Filmografie Tomy Wigand

IM NAMEN DES GESETZES (1994), VERBOTENE LIEBE (1995), ALARM FÜR COBRA 11 - DIE AUTOBAHNPOLIZEI (1996); TKKG UND DIE RÄTSELHAFTE MIND-MACHINE (2006), WILLKOMMEN IM WESTERWALD (2008)