Das kleine Fernsehspiel präsentiert: »Stunde des Verbrechens«

In Kooperation mit ZDF/Das kleine Fernsehspiel

Mit »Stunde des Verbrechens« betritt Das kleine Fernsehspiel im ZDF Neuland: In vier ca. einstündigen Thriller-Projekten bekommen junge Autoren- und Regie-Talente die Möglichkeit, ihr Können unter Beweis zu stellen und klassische Genre-Zuschreibungen im Fernsehen auszuloten. Die Redaktion Das Kleine Fernsehspiel lädt exklusiv ins Kölner Filmhaus ein, um das Vorhaben vorzustellen und die Potentiale und Möglichkeiten einer solchen Arbeit zu diskutieren. Einer der vier Filme, IN DER ÜBERZAHL von Carsten Ludwig, wird hier vorab zu sehen sein. Im Anschluss findet im Foyer ein kleiner Empfang statt. Nach der geschlossenen Veranstaltung werden die Produktionen IMPLOSION und SCHÖNHEIT im Filmhaus Köln öffentlich zugänglich präsentiert.