I Am Divine

Dokumentarfilm | USA 2013 | 90' | OV

Vor 25 Jahren starb einer der exzentrischsten Filmstars, den die USA je hervorgebracht haben, mit nur 42 Jahren an einem Herzinfarkt: Harris Glenn Milstead, besser bekannt unter dem Namen Divine. Die Karriere von John Waters (HAIRSPRAY) wäre kaum vorstellbar ohne seine Entdeckung des damals 16-jährigen Milstead. In EAT YOUR MAKEUP ließ Waters ihn Jackie Kennedy spielen, in PINK FLAMINGO filmte er einfach die Reaktionen von Passanten auf den im Look einer blonden Sexbombe flanierenden übergewichtigen Darsteller. Am berühmtesten wurde aber eine andere Aktion: In PINK FLAMINGOS verspeiste Divine vor laufender Kamera Hundekot. I AM DIVINE gelingt mit Hilfe von Interviews und vielen Ausschnitten aus Filmen eine berührende Würdigung eines flamboyanten Selbstdarstellers, dessen Tabubrüche ein größeres Ziel verfolgten: Mit Humor gegen die Engstirnigkeit der amerikanischen Gesellschaft zu kämpfen und für das Recht auf Selbstbestimmung für jeden – auch für dicke, schrille Drag Queens.

In Kooperation mit dem SXSW und UFALab

Producers
Jon Glover, Lotti Pharriss Knowles, Lance Robertson, Jeffrey Schwarz
Director
Jeffrey Schwarz
Editor
Phillip J. Bartell
Sound Recordist
Dan Greene, Paul Buscemi, Mark Orzel, Jim Siler, Petr Stepanek, Gary Stevenson, Chris White
Music
Michael Cudahy
Principal Cast
John Waters, Ricki Lake, Tab Hunter, Michael Musto, Mary Vivian Pearce, Vincent Peranio, Mink Stole, Bruce Vilanch, Holly Woodlawn, Greg Gorman
Production Companies
Automat Pictures/Making it Big/The Collaborative

International Sales

The Film Collaborative
418 Bamboo Lane
Suite A
Los Angeles, CA 90012
USA

Domestic Sale

PRO-FUN MEDIA Filmverleih
Roedelheimer Landstraße 13a
60487 Frankfurt am Main
www.pro-fun.de
Tel.: +1 323 610 8128

Ausgewählte Filmografie Jeffrey Schwarz

FELLOW TRAVELERS (2008), HOUSE OF HARRINGTON (2008) MARTY & BOBBY (2011)