Wir machen durch bis morgen früh

TV-Film | DE 2014 | 90 ' | OV

Die Lebenswelt des Paars Melanie und Ali könnte idyllischer nicht sein: Gemeinsamer Sanitärhandel, hübsches Haus, kleines Baby. Doch all das gerät ins Schleudern, als Melanie sich von ihren Freundinnen zu einem Spaßwochenende auf Ibiza überreden lässt. Während Ali zu Hause Männerabend mit Babybetreuung macht, gehen die Frauen wegen eines stornierten Flugs erstmal auf nächtliche Partytour. Doch wie das in Hamburg so ist: dank rutschiger Fliesen, einer Entführung durch Gangster und einer Verfolgungsjagd mit der Polizei treffen sich alle bald in einem Stripclub auf der Reeperbahn wieder. Regisseur Lars Becker haut ordentlich auf den Putz mit seiner Slapstick-Komödie voller durchgeknallter Typen und haarsträubender Situationen. Ein spielfreudiges Ensemble um Heike Makatsch, Fahri Yardim und Armin Rohde lotet fröhlich alle Fußfallen und Fettnäpfchen der modernen Großstadtfamilie aus, von der klassischen Mann/Frau-Aufgabenverteilung über den multikulturellen Hintergrund bis hin zum weisen Opa in Frauenkleidern.

In Kooperation mit dem ZDF und Network Movie

Director
Lars Becker
Script
Daniel Schwarz, Thomas Schwebel, Lars Becker
Producers
Wolfgang Cimera, Bettina Wente
Commissioning Editor
Daniel Blum
Photography
Andreas Zickgraf
Editors
Dirk Grau, Sanjeev Hathiramani
Sound
Stefan Wulff, Hinrich Dageför
Production Design
Sabine Pawlik
Casting
Sandra Köppe
Principal Cast
Heike Makatsch, Fahri Yardim, Maximilian Simonischek, Tristan Seith, Matthias Koeberlin, Christina Hecke, Katja Danowski, Armin Rohde, Peter Heinrich Brix, Nicholas Ofczarek

Ausgewählte Filmografie Lars Becker

BUNTE HUNDE (1995), KANAK ATTACK (2000), TATORT: DER WEG INS PARADIS (2011), UNTER FEINDEN (2013)