Brasil S/A

Spielfilm | BR 2014 | 64' | OV

Ein Land im Turbo-Umbruch: Vom Dschungel bis zum Wolkenkratzer sind es nur 20 Ruderschläge. Vom Zuckerrohrschneider zum Astronauten ist es nur ein kleiner Schritt. In dieser einstündigen, dialoglosen Essay-Montage hinterfragt Regisseur Marcelo Pedroso die Bilder, die sein Heimatland, die titelgebende »Brasilien AG«, derzeit hergibt: Momente von einem ironischen Technikenthusiasmus, von einer sterilen Begeisterung für alles Metallische, Futuristische. Die überspitzte Ästhetisierung dieses Traums vom ewigen Fortschritt, von der hektischen Abstoßung alles Alten zugunsten einer schönen und neuen Welt aus Glas und Stahl und Geld und Industrie sorgt dafür, dass man die gezeigten Heilsversprechen erst als melancholisch und schließlich surreal, monströs und entmenschlicht empfindet. Auf der Tonspur wechseln sich US-Folkmusik mit Rap, Schnulze und Ballettmusik ab, und Schnitt und Kamera zaubern gemeinsam eine meisterliche Collage – manchmal braucht es eben keine Worte.

Director
Marcelo Pedroso
Script
Marcelo Pedroso
Executive Producer
Livia de Melo
Photography
Ivo Lopes Araújo
Editor
Daniel Bandeira
Sound
Pablo Lamar
Music
Mateus Alves
Production Design
Juliano Dornelles
Principal Cast
Edilson Silva, Adeilton Nascimento, Giovanna Simões, Marivalda Maria Dos Santos, Maracatu Estrela Brilhante, Wilma Gomes

International Sales

Antipode Sales & Distribution
Novolesnoy Lane 5-38
127055 Moscow
Russia

Ausgewählte Filmografie Marcelo Pedroso

THE BEETLE KFZ-1348 (2008), BALSA (2009), PACIFIC (2009), CORPO PRESENTE (2011)