Of the North

Dokumentation | CA 2015 | 74' | OV

Auf YouTube gibt es spannendere Sachen zu entdecken als Schminktipps und Katzenclips: zum Beispiel Videos aus dem wundersamen Alltag von Menschen, die am Ende der Welt leben. Der kanadische Video- und Installationskünstler Dominic Gagnon hat aus gefundenen Aufnahmen vom Leben am arktischen Polarkreis einen Film zusammengeschnitten, den man garantiert nicht so schnell vergisst. Wie in OF THE NORTH Inuit versuchen, ihrem trostlosen Dasein in der kalten Einöde zu entfliehen, ist geradezu heldenhaft – endet allerdings oft im Delirium oder Krankenhaus. OF THE NORTH ist so etwas wie die Vice-Version des Dokumentarfilm-Klassikers NANOOK, OF THE NORTH. Er könnte kaum weiter entfernt sein von exotistischen Fantasien von »edlen Wilden«, die im Einklang mit der Natur leben. In erster Linie ist der Film aber ein Dokument der Selbstermächtigung: Die Ureinwohner brauchen keine Ethnologen, die sie als Versuchsobjekte behandeln, sie nehmen die Kameras selbst in die Hand und zeigen ungeschönt ihre harsche Realität.

Director
Dominic Gagnon
Producer
Dominic Gagnon
Photography
Anonymous
Editor
Dominic Gagnon
Sound
Dominic Gagnon, Bruno Belanger
Music
various artists
Principal Cast
Anonymous

International Sales

Film 900
Dominic Gagno

Ausgewählte Filmografie Dominic Gagnon

THE MAKING OF A COBRA (2004), BLOCKBUSTER HISTORY (2005), HIGH SPEED (2007), PIECES AND LOVE ALL TO HELL (2011), HOAX_CANULAR (2013)