NRW-Produzenten laden ein

Nach dem großen Erfolg im letzten Jahr veranstalten die unabhängigen NRW-Filmproduktionsfirmen erneut im Rahmen der Cologne Conference ein gemeinsames Treffen. Es geht darum, den starken Output der Independent-Filmszene in NRW nach außen zu kommunizieren und dabei Netzwerke zu erweitern und zu festigen. Denn oft geht beim Klagen und Bangen um den Deutschen Film unter, wie aktiv und erfolgreich die Kinofilmproduzenten gerade hier in NRW sind. Große Regisseure und bedeutende Darsteller sind Stammgäste bei NRW-Produktionsfirmen. Viele international renommierte Filmprojekte werden aus NRW heraus angeschoben und ermöglicht. Auch im Bereich des Dokumentarfilms und des Nachwuchsfilms feiern hiesige Filmemacher regelmäßig große Erfolge und erhalten weltweit große Beachtung: Cannes, Venedig, die Berlinale oder Sundance laden die neusten Werke aus der Region regelmäßig ein. Um das gemeinsam zu feiern, und um Raum für Austausch zu geben, laden die unabhängigen NRW-Produzenten dieses Jahr in den Kunstverein Kölnberg ein.

Teilnehmende Produktionsfirmen:
2Pilots Filmproduction, augenschein Filmproduktion, Belle Epoque Films, BildersturmFilmproduktion, Boogiefilm, Coin Film, eitelsonnenschein, Elsani Film, Ester.Reglin.Film, Florianfilm, Fruitmarket, Geissendörfer Film- und Fernsehproduktion, Gifted Films West, Gilles Mann Filmproduktion, Gringo Films, Heimatfilm, Hupe Film, Karibufilm, Little Shark Entertainment, Match Factory Productions, MMC Productions, Pandora Film Produktion, Propellerfilm, Sutor Kolonko, Tag/Traum Filmproduktion, Thevissen Filmproduktion, Tradewind Pictures, unafilm, Weydemann Bros.

logos_webseiten-neu