Sky präsentiert: Der Große “House of Cards”-Abend

In Kooperation mit Sky Deutschland AG

Im Wirbel um die herausragende Qualität und die innovativen Vertriebswege der US-Serie HOUSE OF CARDS wird gerne vergessen, dass sie auf einem Roman basiert, der 1990 schon einmal seriell verfilmt wurde: Die BBC-Miniserie HOUSE OF CARDS, die 1993 und 1995 zwei Fortsetzungen fand, drehte sich genau wie das Remake um einen altgedienten Parlamentarier, der nach einem Wahlerfolg um die verdienten Früchte betrogen wird und sich mit einer perfiden Intrige an den mächtigen Mitgliedern seiner eigenen Fraktion rächt – nur um letztlich selbst ganz oben zu landen. Die Cologne Conference präsentiert gemeinsam mit Sky einen langen HOUSE OF CARDS-Abend. Dabei wird Moderator Steve Blame zunächst mit Marcus Ammon, dem Senior Vice President Film Sky Deutschland, ein Interview führen. Anschließend zeigen wir die erste Folge der von David Fincher und Kevin Spacey produzierten US-Serie und dann die erste Folge des BBC-Originals, seinerzeit adaptiert vom inzwischen legendären Drehbuchautor Andrew Davies (BRIDGET JONES) und mit dem bitterbösen Ian Richardson in der Hauptrolle.