Hong Kong Trilogy: Preschooled Preoccupied Preposterous

Dokumentarfilm | HK 2015 | 90‘ | OV mit englischen UT

Eine Stadt, drei Teile, drei Generationen, drei Stimmungen: Eine Gruppe Grundschüler beschreibt im ersten und emotionalsten Segment »Preschooled« ihre Alltags- und Schulerfahrungen. Dann wird es politisch: Eine Reihe junger Erwachsener wagt in »Preoccupied« den politischen Protest in der Umbrella-Bewegung von 2014. Komisch und kurios wird es mit ein paar Rentnern, die in »Preposterous« nochmal die Liebe per Speed Dating suchen. Und in der abschließenden Koda kommen noch einmal unterschiedliche Leute am Strand zusammen, um über die Zukunft nachzudenken. Der legendäre Kameramann Christopher Doyle, der die Bilder für Wong Kar-wai und andere Meister zauberte, setzt mit diesem Dokumentar-Triptychon seiner Wahlheimat Hong Kong ein Denkmal – manchmal inszeniert und manchmal spontan, aber immer begleitet von seinen hinreißenden Blick für die richtigen Bilder. Das Ergebnis ist liebevoll, urkomisch, nachdenklich und vor allem wunderschön anzuschauen. Christopher Doyle wurde 2016 mit dem Hollywood Reporter Award ausgezeichnet.

In Anwesenheit von Regisseur Christopher Doyle.

Director
Christopher Doyle
Cast
Alex Bedwell, Jason Cheung, Selene Cheung, Chi-Kui Fong
Photography
Christopher Doyle
Producers
Ken Hui, Jenny Suen
Music
Kevin Cheuk Chung Lau
Editors
Aq Lee, Jenny Suen, Jinpo Yip

International Sales

Stray Dogs
15 Rue Chevert
75007 Paris
France

Ausgewählte Filmografie Christopher Doyle

MAGIC, MAGIC (2013), FUNDAMENTALLY HAPPY (2015), I AM BELFAST (2015), ENDLESS POETRY (2016)