Oscuro Animal

Spielfilm | AR, CO, DE, NL, GR 2016 | 90’ | ohne Dialoge

Als der Bürgerkrieg in Kolumbien auf eine weitere Dschungel-Provinz übergreift, entscheiden sich drei sehr unterschiedliche Frauen zur Flucht aus der Region: Eine Bäuerin verlässt ihre Heimat, als die Paramilitärs von allen Seiten näher rücken; die Gespielin eines Paramilitärs tötet ihren brutalen Peiniger und flüchtet; und eine Kämpferin der Rebellen desertiert angesichts der Grausamkeit ihrer eigenen Leute. Alle drei treiben auf einer Reise voller Gefahren durch ein chaotisches, vom Krieg zerrissenes Land – und begegnen zahlreichen Leidensgenossen. Regisseur, Autor und Produzent Felipe Guerrero wählt für seine international bereits mehrfach preisgekrönte deutsch-kolumbianische Koproduktion eine einmalige Erzählstruktur: Ohne jeden Dialog und ohne jede Musik, nur in lakonischen, ruhigen Bildern, bringt er uns die Gedanken und Entscheidungen dieser mutigen Frauen nah, die verzweifelt um ihr Leben, ihre Würde und ihren Verstand kämpfen. Ein fesselndes und unvergessliches Meisterwerk.

In Anwesenheit von Produzent Ingmar Trost.

Director
Felipe Guerrero
Cast
Marleyda Soto, Luisa Vides Galiano, Jocelyn Meneses
Producers
Felipe Guerrero, Gema Juarez Allen, Ingmar Trost, Marleen Slot, Vicky Miha
Photography
Fernando Lockett
Editor
Eliane Katz
Sound
Roberta Ainstein

International Sales

Ramonda Ink
91 Rue de Menilmontant
75020 Paris
France