Untitled

Untitled

Dokumentarfilm | AT 2017 | 107’ | deutsch, englisch mit deutschen UT

Für Michael Glawogger (WORKINGMAN’S DEATH) bedeutete der Tod der Freiheit, immer alles Unheil vorauszudenken und sich entsprechend darauf einzustellen. Das schrieb er zumindest in einer Tagebucheintragung, die in UNTITLED aus dem Off zu hören ist. Der österreichische Regisseur hat seinen Freiheitsdrang mit dem Tod bezahlt. Im Frühjahr 2014 starb er mit 54 Jahren in Liberia an Malaria bei den Dreharbeiten zu seinem neuesten Dokumentarfilm. Er war dabei, ein Jahr mit der Kamera durch die Welt zu reisen, ohne irgendwelchen thematischen Vorgaben zu folgen. Das entstandene Material hat Glawoggers Editorin Monika Willi mit Eintragungen aus seinem Reisetagebuch zu einem bildgewaltigen Requiem auf einen der furchtlosesten und unverwechselbarsten Filmemacher Europas kombiniert.

Directors
Michael Glawogger, Monika Willi
Script
Michael Glaworgger, Attila Boa, Monika Willi
Producers
Thomas Pridnig, Peter Wirthensohn
Photographer
Attila Boa
Editor
Monika Willi
Music
Wolfgang Mitterer
Sound
Manuel Siebert, Matz Müller, Erik Mischijew

International Sales

Autlook Filmsales
Spittelberggasse 3
1070 Wien
Austria

Domestic Sales

Real Fiction Filmverleih
Hansaring 98
50670 Köln
Germany

Ausgewählte Filmografie Michael Glawogger

MEGACITIES (1998), WORKINGMAN’S DEATH (2005), DAS VATERSPIEL (2009), CONTACT HIGH (2009), WHORES’ GLORY (2011)