3/4

3/4

Spielfilm | DE, BG 2017 | 82‘ | bulgarisch mit englischen UT

Das Portrait einer Familie, die vielleicht das letzte Mal gemeinsam einen Sommer verbringt: Tochter Mila träumt von einem Leben als Pianistin und bereitet sich auf ein Vorspielen im Ausland vor. Ihr Bruder Niki versteckt seine Angst vor ihrem Abschied hinter drolligen Albernheiten. Und ihr Vater hat selbst zu viel um die Ohren, um sich wirklich mit seiner Familie zu beschäftigen. Regisseur Ilian Metev, der vor einigen Jahren mit seinem Dokumentarfilm SOFIAS LETZTE AMBULANZ zahlreiche Preise gewann, wurde für sein Fiction-Debüt, eine bulgarisch-deutsche Koproduktion, in Locarno mit dem Goldenen Leoparden ausgezeichnet. In sehr realistischen und trotzdem kunstvollen Bildern zeichnet er ein zutiefst berührendes Bild von scheinbar alltäglichen Szenen, in denen sich ganze Leben entscheiden.

Director
Ilian Metev
Script
Betina Ip, Ilian Metev
Producers
Ingmar Trost, Ilian Metev
Photography
Julian Atanassov
Commissioning Editor
Doris Hepp (ZDF/ARTE), Burkhard Althoff (ZDF Das kleine Fernsehspiel)
Editor
Ilian Metev
Production Design
Nikolay Hristov, Ivelina Mineva
Principal Cast
Mila Mihova, Nikolay Mashalov, Todor Veltchev, Simona Genkova, Kaloyan Georgiev

International Sales

Artscope – a memento film label
9 cité Paradis
75010 Paris
France