Whores‘ Glory

Dokumentarfilm | DE, AT 2011 | 119‘ | thai, bengalisch, spanisch mit deutschen UT

Michael Glawogger wirft einen vorurteilsfreien Blick auf das Geschäft mit dem Sex in Thailand, Bangladesch und Mexiko. Er findet Glück, Elend und ganz normale Alltagsroutine hinter den Kulissen der Puffs und schäbigen Absteigen. Die Bedingungen, unter denen die Frauen leben und arbeiten, hängen dabei entscheidend von der jeweils herrschenden Religion ab: Während im buddhistischen Thailand die Prostituierten voll in die Gesellschaft integriert scheinen, führen sie im muslimischen Bangladesch und im katholischen Mexiko ein Leben als Ausgestoßene. Ein Film, der romantische Vorstellungen vom Rotlichtmilieu zerstört, aber zugleich die Prostituierten nicht in eine Opferrolle drängt.

Director
Michael Glawogger
Script
Michael Glawogger
Producers
Erich Lackner, Tommy Pridnig, Peter Wirthensohn, Mirjam Quinte, Pepe Danquart
Photography
Wolfgang Thaler
Editor
Monika Willi
Music
Pappik & Regener, Coco Rosie, Rosa Maike Vogel, PJ Harvey
Sound
Paul Oberle, Ekkehart Baumung