Um die 30

Mini-Serie | DE 1995 | 5x46'

  • Freitag, 16. Juni 1995 20:00 Uhr

UM DIE 30 erzählt die Geschichte von sechs Leuten. Sie kennen sich schon viele Jahre, teilweise sind sie zusammen aufgewachsen. sie sind gute Freunde – fast schon eine Familie. UM DIE 30 ist die Geschichte einer Generation. Sie sind in den 60er Jahren geboren, zwischen Babyboom und Pillenknick. Sie wuchsen auf in den politisierten 70ern mit Disco, TV und Feminisumus, wurden erwachsen in den 80ern von Punk bis Yuppietum und stehen jetzt, Mitte der 90er Jahre, mitten im Leben. Wie sie wurden, was sie sind, welche Wege sie auf der Suche nach dem verlorenen Sinn beschreiten, das zeigt UM DIE 30. Regie führte Ralf Huettner (DER PAPAGEI, TEXAS-DOC SCHNEIDER HÄLT DIE WELT IN ATEM, TOMMIE-VOLL NORMAAL), der auch, zusammen mit seinem Hauptdarsteller Dominic Raacke (DER PAPAGEI, DER SCHÖNSTE BUSEN DER WELT) das Drehbuch geschrieben hat. In weiteren Hauptrollen: Natalia Wörner (DIE SIEGER, LA MACHINE), Susanne Schäfer (DIESE DROMBUSCHS), Bruno Eyron (DER GLETSCHERCLAN) und erstmalig Catherine Fleming und Jürgen Tarrach.

Director
Ralf Huettner
Script
Ralf Huettner, Dominic Raacke
Photography
Diethard Prengel
Editor
Veronica Zaplata
Sound
Harmut Tscharke
Cast
Bruno Eyron, Catherine Fleming, Natalia Wörner, Dominic Raacke, Susanne Schäfer
Producer
Dieter Ulrich Anselmann
Production
Neue Deutsche Filmgesellschaft für ZDF

Domestic Sales

Neue Deutsche Filmgesellschaft