Barracuda

Spielfilm | FR, DE 1997 | 90'

  • Freitag, 12. Juni 1998 22:30 Uhr

Clément (Jean Rochefort), alt und einsam, ist gefangen in einer halluzinativen Scheinwelt. Sein neuer Nachbar Luc – jung, modern und offen – hat gerade von seiner Freundin erfahren, daß er Vater wird. Luc nähert sich dem exzentrischen Alten zunächst ganz unbefangen. Doch als Clèment ihn nach einem Abendessen in seiner Wohnung gefangen nimmt, entspinnt sich ein unerbittliches Duell zwischen ihnen. Während Clément letztlich gegen das Alleinsein kämpft, geht es Luc nun um das nackte Überleben. Sie versuchen, sich gegenseitig besser zu verstehen, nur um sich besser vernichten zu können. Der rasante Psychothriller mit Anklängen an Stephen Kings MISERY schöpft seine Dramatik aus der klaustrophobischen Situation, in der die Figuren sich mit boshaften Tricks und Hinterhältigkeiten bekämpfen. Ein beeindruckender Soundtrack und provokante Bilder, vor allem aber ein brillanter Jean Rochefort in der Titelrolle, sorgen dafür, daß die Hochspannung nicht nachläßt.

Director
Philippe Haïm
Script
Philippe Haïm
Photography
Jean-Claude Thibaut
Editor
Norbert Scherer
Sound
Pierre-Yves Lavoué
Music
Philippe Haïm
Production Design
Magali Ollivier
Cast
Jean Rochefort, Guillaume Canet, Claire Keim, Rose Thiery
Producer
Gerhard Schmidt, Peter Paulich, Stéphane Tavenas
Executive Producer
Stéphane Tavenas
Production
Gemini Filmproduktions GmbH, Horizon Productions, ERA Film, France 3 Cinéma

International Sales

Pandora
Tel: +33 1 40 79 90 90
Fax: +33 1 40 79 90 91

Domestic Sales

Edition Manfred Salzgeber
Tel: 030 -793 4181
Fax: 030-7933888

Ausgewählte Filmografie Philippe Haïm

VOYAGE À ROME (1992), CARENCES (1994), ENTRE CES MAINS-LÀ (1995), L’APPÂT ( 1995)