Croupier

Spielfilm | GB/DE/FRA 1998 | 90'

  • Freitag, 18. Juni 1999 10:00 Uhr

Jack ist Schriftsteller in London. Für ein Buch fehlt ihm im Moment die richtige Idee, und auch finanziell steht es nicht zum Besten. Entgegen seiner Vorsätze nimmt er einen von seinem Vater vermittelten Job als Croupier im Spielcasino an. Jack fängt an, über »Jake«, den Croupier, zu schreiben. »Ich war von der Rolle des Croupiers fasziniert. Zuerst scheint es ein romantischer Job zu sein, aber in Wirklichkeit ist es ein sehr seltsamer Beruf. Das Casino wird zur Metapher für das Leben, und Jack ist wie ein Wissenschaftler, der das menschliche Verhalten aus der Nähe beobachtet.« (Mike Hodges)

Director
Mike Hodges
Script
Paul Mayersberg
Photography
Mike Garfath
Editor
Les Healey
Sound
Ivan Sharrock
Music
Simon Fisher Turner
Production Design
Jon Bunker
Casting
Leo Davis
Principal Cast
Clive Owen, Gina McKee, Alex Kingston, Alexander Morton, Kate Hardie, Paul Reynolds, Nick Reding, Nicholas Ball
Producers
Jonathan Cavendish, Christine Ruppert
Executive Producer
James Mitchell
WDR Editor
Jonathan Cavendish, Christine Ruppert
Production
James Mitchell
WDR Editor
Michael André
Production
Little Bird/TATFILM Produktion in co-operation with La Compaignie des Phares et Balises for Channel Four Films, WDR Kino, La Sept Cinema and Arte supported by the Filmstiftung NRW

Domestic Sales

Zephir Film GmbH
Tel: +49 211 322 380
Fax: +49 211 322 390

Ausgewählte Filmografie Mike Hodges

GET CARTER (1971), PULP (1972), THE TERMINAL MAN (1974), FLASH GORDON (1980), MORONS FROM OUTER SPACE (1985), A PRAYER FOR THE DYING (1987), BLACK RAINBOW (1990), TELEVISION: MISSING PIECES; THE HITCHIKER (1983), FLORIDA STRAITS (1986), THE HEALER (1992), DANDELION DEAD (1993)