L.A. without a Map

Spielfilm | GB/FIN/FRA 1998 | 102'

  • Freitag, 11. Juni 1999 20:00 Uhr

Mit 22 erbt Richard das Beerdigungsunternehmen seines Vaters in Bradford, England. Sein Leben wird vollkommen umgekrempelt, als ihm während einer Bestattung Barbara, eine gutaussehende junge Schauspielerin aus Los Angeles, begegnet. Richard, der sich sowieso nach einem neuen Leben sehnt, folgt ihr und nimmt es mit der Stadt der Engel auf. Mika Kaurismäkis Film nach dem gleichnamigen Bestseller von Co-Autor Richard Rayner ist eine leichtfüßige und heitere Auseinandersetzung zweier Europäer mit Hollywood und hatte seine Premiere in Toronto. Mika Kaurismäki ist es gelungen, »einige finnische Elemente« wie etwa die Leningrad Cowboys in den Film zu integrieren. In einer besonderen Rolle dieses hervorragend besetzten Films ist Johnny Depp als Dead Man zu sehen.

Director
Mika Kaurismäki
Script
Richard Rayner, Mika Kaurismäki
Based on the novel by
Richard Rayner
Photography
Michael Amathieu
Editor
Ewa J. Lind
Music
Sebastian Cortella, Leningrad Cowboys
Production Design
Caroline Hanania
Principal Cast
David Tennant, Vinessa Shaw, Julie Delpy, Vincent Gallo, Leningrad Cowboys, Johnny Depp
Producers
Julie Baines, Sarah Daniel, Pierre Assouline
Co-Producer
Mika Kaurismäki
Production
Dan Films/Euro American Films/Marianna Films Production in association with The Arts Council of England, Baltic Media, The Yorkshire Media Production Agency, The Finnish Film Foundation with the participation of British Screen and BSkyB and co-produced by CLT-UFA International

International Sales

The Sales Company
Tel: +44 171 434 906 1
Fax: +44 171 494 329 3

Ausgewählte Filmografie Mika Kaurismäki

PAPERITÄHTI (1989), CHA CHA CHA (1989), ZOMBIE JA KUMMITUSJUNA (1991), AMAZON (1992), LAST BORDER - VIIMEISELL" RAJALLA (1993), TIGRERO: A FILM THAT WAS NEVER MADE (1994), CONDITION RED (1995), SAMBOLICO (1996)