Taehti

Dokumentarfilm | FIN1998 | 52'

  • Sonntag, 13. Juni 1999 18:00 Uhr

Ein bengalischer Diskobesitzer aus Schweden produziert einen Actionfilm in Bangladesh. Die eine Hauptdarstellerin, die blonde Schwedin Lisa, läßt er mitsamt ihrer Eltern einfliegen. In die andere, die junge Shangita, verliebt er sich – trotz religiöser Vorbehalte gegen Schauspielerinnen, die sich öffentlich von Männern berühren lassen. Ein Wechselbad zwischen saturiertem Wohlfahrtsstaat und Armutsgrenze, zwischen echten Gefühlen und Hindi-Movie-Kitsch: Richard Solarz filmte das Making-of eines kuriosen Kultur-Clashes.

Director/Script
Richard Solarz
Photography
Robert Nordström, Kari Sohlberg, Timo Peltonen
Editor
Richard Solarz
Sound
Ossi Wiskari, Klas Dykhof, Ragnar Samuelsson, Janne Nurmirnaa
Music
Tuomas Kantelinen
Producer
Mikael Wahlforss
Production
EPIDEM in co-production with Direkt Film Produktion, Film&Lyd, Motlys with the support of Svenska filminstitutet, Suomen elokuvasäätiö, Nordisk Film- & TV-fond in co-operation with SVT, YLE TV1

International Sales

EPIDEM
Tel: +358 9 278 1935
Fax: +358 9 278 1998
E-Mail: ohlstrom@epidem.pp.fi

Ausgewählte Filmografie Richard Solarz

THE FINAL CONCERT (1985), THE WOMEN'S HOUSE (1986), WRECK BEACH (1987), PETER'S WEEKEND (1987), TREASURE OF THE GODS (1989), TICKET TO LONELINESS (1990), SHADIPUR (1992), THE MINE (1992), SALIM'S WOMAN (1992)