Warriors

TV-Film | GB 1999 | 2x85'

  • Sonntag, 04. Juni 2000 19:00 Uhr

Ende 1992: Die Krieger, um die es geht, sind vier Berufssoldaten eines britischen Blauhelm-Regiments in Bosnien. Hochgerüstet und überqualifiziert schleichen sie mit UN-Panzern durch die Winterlandschaft. Am Straßenrand brennende Häuser und Vertriebene: Spuren der Greueltaten serbischer und kroatischer Milizen. Doch die UN-Truppen dürfen nicht intervenieren, denn sie haben nur ein humanitäres Mandat. WARRIORS verzichtet auf herkömmliche Spannungsbögen und Showdowns. Der Film beschreibt die systembedingte Impotenz des Bosnien-Einsatzes, eine durch die politischen Gegebenheiten erzwungene Abfolge von Erniedrigungen und Frustrationen. Ein herausragendes, preisgekröntes und erschütterndes Stück Fernsehgeschichte in deutscher Erstaufführung.

Director
Peter Kosminsky
Script
Leigh Jackson
Photography
Richard Greatrex BSC
Editor
Chris Ridsdale
Music
Debbie Wiseman
Production Design
Phil Roberson
Principal Cast
Ioan Gruffud, Matthew Macfadyen, Damien Lewis, Tom Ward
Producer
Nigel Stafford-Clark
Executive Producers
Jane Tranter, Gareth Neame
Production
BBC in association with Deep Indigo Productions

Peter Kosminsky

NO CHILD OF MINE (1997), WUTHERING HEIGHTS (1992), THE DYING OF THE LIGHT (1992), SHOOT TO KILL (1990) FALKLANDS WAR: THE UNTOLD STORY (1987)