Liebesau – Mitten in Deutschland

Präsentation

  • Montag, 25. Juni 2001 15:30 Uhr

Die UFA Film & TV Produktion präsentiert


Liebesau – Mitten in Deutschland

TV-Movie, 4×90‘
Regisseur: Wolfgang Panzer
Drehbuch: Peter Steinbach
Kamera: Edwin Horak
Produzent: Norbert Sauer
Redaktion: Christoph Holch

Die UFA Film & TV Produktion präsentiert Ausschnitte der Folgen 3 und 4 aus dem seit Februar 2001 in Sachsen-Anhalt produzierten Mehrteiler. Zum nachfolgenden Gespräch stehen der Regisseur Wolfgang Panzer, der Autor Peter Steinbach, der Produzent Norbert Sauer und der ZDF Redakteur Christoph Holch zur Verfügung. Anschließend lädt die UFA Film & TV Produktion zu einem kleinen Umtrunk auf die Rheinterrassen.

Vier Ereignisse der deutsch-deutschen Geschichte bilden den Rahmen dieses ambitionierten Vierteilers: Der 17. Juni 1953, der Mauerbau 1961, der 30. Jahrestag der DDR und schließlich der Mauerfall 1989. Im Zentrum aber steht nicht die Weltgeschichte, sondern der Alltag der »kleinen Leute« in Liebesau, einem fiktiven Dorf in der Nähe von Halle. Vergebliche Liebe, niederträchtige Denunziation, Idealisten und Spitzel – der Zyklus zeigt, fern von der großen Politik, die Menschen so, wie sie sich eben eingerichtet hatten oder auch nicht. Mit großem Einfühlungsvermögen hat Peter Steinbach (HEIMAT, HERBSTMILCH, KLEMPERER – EIN LEBEN IN DEUTSCHLAND, JAHRESTAGE) die Drehbücher zu diesem mit Katharina Thalbach, Anna Thalbach und Jörg Schüttauf hochkarätig besetzten Projekt geschrieben.