Verrückt nach Paris

Spielfilm | DE 2001 | 90'

  • Montag, 17. Juni 2002 21:00 Uhr

Hilde, Karl und Philip sind, wie man so sagt, behindert. Von ihrem Leben in einem Heim für Erwachsene haben sie gehörig die Schnauze voll: Hilde will nach Afrika, Karl in die »freie Wirtschaft« und Philip hat Stress mit seiner Freundin. Sie setzen sich ab, und was ein Tagesausflug nach Köln werden sollte, endet vorerst in Paris. Pago Balke und Eike Besuden haben ihren ersten Spielfilm ganz auf die drei behinderten Hauptdarsteller zugeschnitten, die danken es ihnen mit sichtbarer Spielfreude und Momenten von ergreifender emotionaler Dichte. Die »Normalos« sind mit der ersten Riege des deutschen Films besetzt: Unter anderem glänzen Corinna Harfouch, Doris Kunstmann, Martin Lüttge und Dominique Horwitz als desillusionierter Betreuer.

Director
Pago Balke, Eike Besuden
Script
Pago Balke, Eike Besuden
Photography
Piotr Lenar
Editors
Margot Neubert-Maric, Birgit Hemmerling
Sound
Stephan Hyndes
Music
Karsten Gundermann
Casting
Tina Böckenhauer
Principal Cast
Dominique Horwitz, Frank Grabski, Paula Kleine, Wolfgang Göttsch, Corinna Harfouch , Doris Kunstmann, Martin Lüttge
Executive Producer
Elke Peters
Production
Geisberg Studios