Piazza Delle Cinque Lune

Spielfilm | DE/ITA 2003 | 90'

  • Sonntag, 22. Juni 2003 19:00 Uhr

Am 16. März 1978 wird Aldo Moro, Präsident der italienischen Christdemokraten, von den Roten Brigaden entführt und nach 55 Tagen Geiselhaft erschossen. 25 Jahre später bekommt Rosario Saracini (Donald Sutherland), der als oberster Richter von Siena seiner baldigen Pensionierung entgegen sieht, unerwarteten Besuch. Ein Fremder zeigt ihm einen Super 8 Film von der Entführung des Politikers und bietet ihm die verschollenen Memoiren an, die Moro während der Gefangenschaft geschrieben haben soll. Wenig später ist der Informant tot und allein das Wissen um die Tagebücher entpuppt sich als lebensgefährlich. Doch Saracini gräbt weiter und gerät in ein undurchschaubares Netz aus Intrigen und Verrat. Mit der Ermordung Moros widmet sich Renzo Martinelli einem Fall, den man getrost als das Kennedy-Attentat Italiens bezeichnen kann. Unzählige Verschwörungstheorien ranken sich um die Verstrickung der Cosa Nostra und höchster politischer Kreise in die Entführung, jede noch so abwegige Theorie wurde in den vergangenen Jahren bewiesen und widerlegt. PIAZZA DELLE CINQUE LUNE bettet den Mythos der Moro-Aufzeichnungen in einen nervenaufreibenden und mit Donald Sutherland und F. Murray Abraham herausragend besetzten Politthriller.

Director
Renzo Martinelli
Script
Renzo Martinelli, Fabio Campus
Photography
Blasco Giurato
Editor
Massimo Quaglia
Music
Paolo Buonvino
Principal Cast
Donald Sutherland, Stefania Rocca, Giancarlo Giannini, F. Murray Abraham
Producer
Roberto Andreucci
Production
box! Film- und Fernsehproduktion in co-production with Martinelli Film Company, Istituto Luce, Spyce Blue Star ltd supported by Filmstiftung NRW

International Sales

Lune Distribuzione
Tel: 0039 6 729 921
Fax: 0039 6 722 112 7
Internet: www.lune.it