Neue Medien: Programmbedarfe

  • Mittwoch, 25. Juni 2003 11:00 Uhr

In Kooperation mit Pixelpark AG und Adolf Grimme Institut


Die neuen Medien brauchen einen für sie spezifisch entwickelten und aufbereiteten Content. Wie für sie produziert wird, sich traditionelle Produktionshäuser in diesem Bereich engagieren und klassische Film- und Fernsehproduktionen crossmedial verwertet werden können, ist Inhalt der Diskussionsrunde.

Moderation: Bernd Gäbler, Geschäftsführer, Adolf Grimme Institut, Marl

Teilnehmer:
Joachim Wildt, Director Media & Communications Bertelsmann, Pixelpark, Köln
Christopher Peterka, Präsident, p communications, Köln
Simone Brecht, Vice President Content & Services, AOL Bertelsmann Online GmbH & Co. KG, Hamburg
Kay Lübbers, Head of Operational Business, Innovum, Köln
Dr. Kai Bühler, Vorstandsvorsitzender, plan_b media, Köln
Ralf Radler, Business Media Manager, Custom Holding GmbH, Bonn