The Holocaust Experience

Dokumentarfilm | NL 2002 | 50'

  • Samstag, 21. Juni 2003 16:00 Uhr

Während an den Gaskammern von Auschwitz der Betonfraß nagt und die letzten Zeugen der Massenvernichtung im biblischen Alter sind, wird das Diktum des »Niemals Vergessen« zu einer weltweiten Herausforderung für Event-Spezialisten und Konservatoren. Oeke Hoogendijk hat drei Gedenkstätten in LA,Washington und Auschwitz besucht, um herauszufinden, wie die Erinnerungskultur fast 60 Jahre nach dem Holocaust aussieht. Dabei gelingt ihr das Kunststück von der elegischen Stille im echten Konzentrationslager bis zur hektischen Betriebsamkeit der
Washingtoner Shoa-Geisterbahn die besondere Stimmung jedes Ortes in hervorragend fotografierten Bildern einzufangen.

Director
Oeke Hoogendijk
Script
Oeke Hoogendijk and Paul Cohen
Photography
Paul Cohen
Editor
Erik Disselhoff
Music
Paul M. van Brugge
Sound
Bert van den Dungen, Marc Wessner
Producers
Jan de Ruiter, Renée van der Grinten, Niek Koppen
Production
Selfmade Films in co-production with IKON and VRT/Canvas

International Sales

DocWorkers Int.
Tel: 0031 20 675 465 1
Fax: 0031 20 675 465 6
E-Mail: docworkers@wxs.nl

Ausgewählte Filmografie Oeke Hoogendijk

DE WERELD VOLGENS DUMMER - HET ARCHIEF (1997), EEN GELUKKIGE TIJD - HET VERHAAL VAN DE BARNEVELDJODEN (1998)