Ambre a disparu

TV-Film | FR 2003 | 2x90'

  • Sonntag, 20. Juni 2004 17:30 Uhr

Die kleine Ambre, 8 Jahre alt, ist nach ihrem Sieg beim »Mini-Miss«-Wettbewerb auf mysteriöse Weise verschwunden. Die Inspektorin Eva Lorca übernimmt den Fall, hat aber eigentlich ganz andere Sorgen: Ihr Mann liegt nach einem Verkehrsunfall im Koma, ihr Sohn Tony wird ihr immer mehr zum Rätsel, sie selbst betäubt den Schmerz mit Alkohol. Der kluge Plot spielt subtil mit den Erwartungen des Publikums und kreist in bester Chabrol-Manier um die Kleinstadt-Notabeln, die festgefügte Welt der Ehrenbürger und der gepflegten Vorgärten. In der Hauptrolle die französische Kinolegende Miou-Miou (LES VALSEUSES, MILOU EN MAI,DIE VORLESERIN) in bestechender Form.

Director
Denys Granier-Deferre
Script
Olga Vincent, Véronique Lechary
Photography
Guillaume Schiffmann
Editor
Sophie Cornu
Music
René Aubry
Sound
Martin Boissau, Thierry Delors
Principal Cast
Miou-Miou, Laure Marsac, Gérald Rinaldi
Producer
Olga Vincent
Production
Ramona Productions in assoc. with France 2

International Sales

TF1 International
Tel: +33 1 414 131 36
Fax: +33 1 414 125 93
abighetti@tfl.fr
First Broadcast: 23.2.2004, 20:55 France 2, 8.7 mill.

Ausgewählte Filmografie Miou-Miou

NETTOYAGE À SEC (1997), LE HUITIÈME JOUR (1996), GERMINAL (1993), MILOU EN MAI (1990), LA LECTRICE (1988), TENUE DE SOIRÉE (1986), DITES-LUI QUE JE L’AIME (1977), LES VALSEUSES (1974)