Käthchens Traum

TV-Film | DE 2013 | 91'

  • Samstag, 19. Juni 2004 19:30 Uhr

Als Vernunft in Mode kam und alle Welt möglichst aufgeklärt sein wollte, schrieb Kleist mit dem »Käthchen von Heilbronn« der Deutschen liebstes Ritterspiel. Jürgen Flimm hat aus dem obskuren Sprachkunstwerk um Liebe, Schicksal und Verrat einen radikal gegenwärtigen Wirtschaftskrimi gemacht, in dem Gier, blinder Fortschrittsglaube und die bedingungslose Macht der Liebe brachial aufeinandertreffen. Ein brillantes Starensemble um Tobias Moretti bewältigt den Originaltext mit Bravour, die Zeche Zollverein in Essen bietet einen grandiosen Rahmen für Kleists ewig aktuelles Schicksalsdrama.

Director
Jürgen Flimm
Script
Stefan Dähnert
Photography
Holly Fink
Editor
Ulrike Leipold
Music
Frank and Stefan Wulff
Production Design
Christian Bussmann
Casting
Heta Mantscheff
Sound
Andreas Wölki
Principal Cast
Tobias Moretti, Teresa Weißbach, Julia Stemberger, August Zirner, Armin Rohde, Sylvester Groth et. al.
Producer
Susanne Ottersbach-Flimm
Executive Producer
Sytze van der Laan
Commissioning Editor WDR
Wolf-Dietrich Brücker
Commissioning Editor ARTE
Hans-Robert Eisenhauer
Production
Studio Hamburg Produktion für Film und Fernsehen in co-production with WDR, ARTE & ORF supported by Filmstiftung NRW

Domestic Sales

Studio Hamburg
Tel: +49 40 668 855 13
Fax: +49 40 668 854 28

Ausgewählte Filmografie Jürgen Flimm

DER SCHWIERIGE (1991), WER ZU SPÄT KOMMT – DAS POLITBÜRO ERLEBT DIE DEUTSCHE REVOLUTION (1990), DAS MÄDL AUS DER VORSTADT (1989), DIE WUPPER (1985), POLNISCHER SOMMER(1981), TURANDOT ODER DER KONGRESS DER WEISSWÄSCHER(1975), EIN HERZ UND EINE SEELE (1973)