And Thereafter

Dokumentarfilm | KOR, USA 2003 | 56'

Young-Ja Wike ist nach dem Korea-Krieg einem amerikanischen Soldaten als Ehefrau in die USA gefolgt. Doch das gelobte Land entpuppte sich als Falle. Ihr Mann missbrauchte die Tochter, die Söhne sind kriminell. Von den Amerikanern wegen ihrer schlechten Englischkenntnisse gemieden, steht sie in den Augen ihrer Landsleute als westliche Hure da und kann sich deswegen eine Rückkehr nach Korea nicht vorstellen. In ruhigen Bildern zeichnet Regisseur Hosup Lee Young-Ja’s Erzählungen nach, ganz im stetigen Rhythmus von Saat und Ernte der roten Pfefferschoten, die sie in ihrem Garten züchtet. Je mehr sich ihr familiäres Drama enthüllt, desto mehr bewundert man die alte Dame für ihren starken Überlebenswillen.

Director
Hosup Lee
Photography
Hosup Lee
Editor
Hosup Lee
Music
Yungo Na
Sound
Hosup Lee
Producer
Hosup Lee
Production
DocuEye Production

International Sales

DocuEye Production
Tel: 001 201 592 0751
leehosup@hotmail.com

Silver Dove Award Internationales Filmfestival Leipzig 2004