Jagd nach Gerechtigkeit

TV-Film | CA, DE 2004 | 90'

  • Dienstag, 24. Mai 2005 20:00 Uhr

»Das ist Politik. Willkommen in der UN!«, wird die neue Chefanklägerin des UN-Kriegsverbrechertribunals für Ex-Jugoslawien gleich zu Beginn ihrer Arbeit belehrt. Louise Arbour findet in Den Haag eine deprimierende Bilanz vor: 74 Anklagen in drei Jahren, aber nur sieben Verhaftungen. Ohne Nato-Unterstützung ist die UN machtlos. Die deutsch-kanadische Koproduktion JAGD NACH GERECHTIGKEIT erzählt die Vorgeschichte der Verhaftung Slobodan Milosevics als packendes Politdrama mit internationaler Starbesetzung (William Hurt, John Corbett, Heino Ferch) und wechselt dabei souverän zwischen grausamer Kriegsrealität und den Machtspielen hinter den Kulissen.

Director
Charles Binamé
Script
Ian & Riley Adams, Michelle Lovretta
Photography
Georges Archambault
Editor
Dominique Fortin
Music
Michel Cusson
Sound
Claude La Haye, Claude Beaugrand, Bernard Gariépy-Strobl
Production Design
Danielle Labrie
Principal Cast
Wendy Crewson, Stipe Erceg, Heino Ferch, John Corbett, William Hurt
Producers
Francine Allaire, Arnie Gelbart
Executive Producers
Anne Marie La Traverse, Christine Ruppert, Randy Holleschau
Co-Executive Producer
Normand Thauvette
Commissioning Editors
Sabine Rollberg (WDR), Katja Birnmeier (ARTE)
Production
Tatfilm GmbH in co-production with Galafilm Productions Inc. for CTV Canada, WDR/ARTE, ARD Degeto supported by Filmstiftung NRW, Telefilm Canada

International Sales

PorchLight Entertainment
Tel: 001 310 477 840 0
Fax: 001 310 477 555 5
www.porchlight.com

Ausgewählte Filmografie Charles Binamé

H2O: THE LAST PRIME MINISTER (2004), SÉRAPHIN: HEART OF STONE (2002), LA BEAUTÉ DE PANDORA (2000), LE COEUR AU POING (1998), MARGUERITE VOLANT (1996), BLANCHE (1993), UN AUTRE HOMME (1990), JUSTE POUR PARTIR LE MONDE (1974)