Gonzo: The Life and Work of Dr. Hunter S. Thompson

Dokumentarfilm | USA 2008 | 118'

  • Freitag, 10. Oktober 2008 20:00 Uhr

Er sei ein Arschloch gewesen, aber ein verdammt guter Autor. So beschreibt ein Zeitzeuge Hunter S. Thompson. Der legendäre Erfinder des Gonzo-Journalismus – einer Mischung aus Fakten, Fiktion und einer Prise Wahnsinn – war ein Mann voller Widersprüche: ein Patriot und Anarchist, ein Waffennarr und Kriegsgegner, ein Zyniker und Hippie. Oscar-Gewinner Alex Gibney (TAXI TO THE DARK SIDE) zeigt den 2005 freiwillig aus dem Leben geschiedenen »unmoralischen Moralisten« als brillanten Analysten amerikanischer Politik und Gesellschaft – und gegen Ende seines Lebens auch als den Gefangenen seiner eigenen Legende. Virtuos verknüpft GONZO Interviews mit Freunden und Feinden mit (von Johnny Depp vorgelesenen) Auszügen aus seinem Werk und spektakulären Archivaufnahmen eines koksenden, fluchenden, schießenden Thompson.

Director
Alex Gibney
Script
Alex Gibney
Photography
Maryse Alberti
Editor
Alison Ellwood
Production Design
Amanda Ford
Music
David Schwartz
Sound
Tony Volante,
With
Hunter S. Thompson, Jimmy Carter, Johnny Depp, George Mc Govern, Pat Buchanan, Jann Wenner
Producers
Joana Vicente, Eva Orner, Jason Kliot, Alex Gibney, Stephen Vittoria, Graydon Carter, Alison Elwood
Executive Producers
Alexandra Johnes, Mark Cuban, Todd Wagner
Co-Executive Producers
Roy Ackerman, Nick Fraser
Associate Producer
Salimah El-Amin
Production
HDNet Films for Magnolia Pictures

International Sales

Magnolia Pictures
49 w 27th St., 7th Floor 10001 New York USA
Tel: +1 212 924 67 01
Fax: +1 212 481 39 46
ladamson(at)magpictures.com
www.magpictures.com

Ausgewählte Filmografie Alex Gibney

THE TRIALS OF HENRY KISSINGER (2002), THE SOUL OF A MAN (2003), LIGHTNING IN A BOTTLE (2004), BEHIND THOSE EYES (2005), INDEPENDENT LENS: ENRON: THE SMARTEST GUYS IN THE ROOM (2005), THE HUMAN BEHAVIOR EXPERIMENTS (2006), NO END IN SIGHT (2007), TAXI TO THE DARK SIDE (2007)