EUROPEAN WORK IN PROGRESS COLOGNE

Mo | 05. Okt | 13:00 Uhr

Cinenova

In Kooperation mit AG Verleih

European Work In Progress Cologne ist eine von der Film- und Medienstiftung NRW maßgeblich unterstützte und in Kooperation mit der AG Verleih organisierte Branchenveranstaltung. Mittels Filmausschnitten werden bis zu 30 in Produktion befindliche internationale Kinofilmprojekte präsentiert, mit dem Ziel, sich mit Verleihern, Sales Agents, Co-Produzenten und anderen kreativen Partnern zu vernetzen.

Ein exzellentes Jury-Ensemble bestehend aus Triin Tramberg, Programmkoordinatorin und Head of Creative Gate beim Talinn Black Nights Festival ist, Leslie Chen, Senior Advisor von Blossoms Entertainment, Melanie Andernach, Geschäftsführerin und Mitbegründerin der MADE IN GERMANY Filmproduktion sowie Sebastian Lückel, Teamleiter Kino, Einkauf und Planung bei ARD Degeto, wird erneut die Preise für die besten Pitches vergeben, darunter Postproduktionsdienstleistungen und Öffentlichkeitsarbeit bei einem internationalen Festival im Wert von insgesamt 37.500 Euro. Award-Sponsoren sind in diesem Jahr K13 Studios, LAVAlabs Moving Images, ARRI Media und die ZOOM Medienfabrik. Weiterer Partner ist die Stadt Köln.

Neben den Projektvorstellungen bietet European Work in Progress Cologne auch  Podiumsdiskussionen in Zusammenarbeit mit den Creative Europe Desks Deutschland sowie Netzwerkveranstaltungen an.

 

Nur mit Akkreditierung.