FUTURE DAY – PERSPECTIVES OF VISUAL CULTURES

Mi | 07. Okt | 14:00 Uhr

Filmpalast 1

In Kooperation mit WDR

 

Die mit der Digitalisierung einhergehende Virtualisierung der Lebenswelten erfordert eine umfassende inhaltliche Neuorientierung für Dramaturgie und Storytelling. Wie gelingt es, konsistente, zwingende Geschichten zu erzählen, obwohl die gewohnten Kontexte zunehmend weniger greifbar sind? Gleichzeitig bietet die digitale Transformation den „visual cultures“ aber auch immense Möglichkeiten für innovatives Geschichtenerzählen und große Chancen durch neue Plattformen und die Demokratisierung der Distribution. Was hat weiterhin Bestand, und was muss neu entdeckt werden? Beim FUTURE DAY diskutieren Vorreiter des Bewegtbildes, wie sie diesen Neuaufbruch selbstbewusst und erfolgreich gestalten.

 

Nur mit Akkreditierung.