SUSPIRIA

Luca Guadagnino | Spielfilm | I, USA 2018 | 152’ | englische OF

SUSPIRIA ist kein klassisches Remake, sondern eine raffinierte Weiterschreibung von Dario Argentos grellfarbenem Hexenfilmklassiker aus dem Jahr 1977. Luca Guadagnino verlegt die Handlung von Freiburg in ein von Grautönen bestimmtes, geteiltes Berlin, wo sich auf den Straßen gerade die Tumulte des Deutschen Herbsts abspielen. Dakota Johnson spielt die feinnervige Tanzschülerin aus den USA, die in die von Tilda Swinton angeführte Tanzakademie eintritt. Während Guadagnino den sektenähnlichen Konkurrenzdruck in der Schule langsam ansteigen lässt, behält er auch das Außen im Blick. Der Spuk des neuen SUSPIRIA liegt in seinem Spiel mit dem unheimlichen Nebeneinander von Geschichte und Mythos, das Guadagnino mit gewohnter stilistischer Verve zu inszenieren weiß.

Director
Luca Guadagnino
Screenplay
David Kajganich
Producers
Gabriele Moratti, William Sherak, Silvia Venturini Fendi, Francesco Melzi D’Eril, Luca Guadagnino, David Kajganich, Marco Morabito, Bradley J. Fischer
Executive Producers
Kimberly Steward, Lauren Beck, Josh Godfrey, Stella Savino, James Vanderbilt, Roberto Manni, Natalie Galazka, Massimiliano Violante, Carlo Antonelli
Cinematography
Sayombhu Mukdeeprom
Editing
Walter Fasano
Music
Thom Yorke
Sound
Lars Ginzel, Frank Kruse, David Favargiotti
Production Design
Inbal Weinberg
Principal Cast
Dakota Johnson, Tilda Swinton, Mia Goth, Chlöe Grace Moretz, Angela Winkler, Ingrid Caven

International Sales

FilmNation Entertainment

German Distribution

Capelight Pictures

Ausgewählte Filmografie Luca Guadagnino

HE PROTAGONISTS (1999), MELISSA P. (2005), I AM LOVE (2009), BERTOLUCCI ON BERTOLUCCI (2013), A BIGGER SPLASH (2015), CALL ME BY YOUR NAME (2017)