DIAMANTINO

Gabriel Abrantes, Daniel Schmidt | Spielfilm | P, F, BRA 2018 | 92’ | Portugiesisch mit englischen UT

DIAMANTINO mit wenigen Worten zu beschreiben, ist eigentlich unmöglich. Vielleicht so: Würden John Waters, Pedro Almodóvar und Miguel Gomez zusammen LSD nehmen und danach eine Komödie über den Zeitgeist drehen, sähe die vielleicht ähnlich aus. Titelheld Diamantino Matamouros ist ein Fußball-Weltstar mit großem Herz und kleinem Intellekt, der nicht merkt, dass der afrikanische Flüchtlingsjunge, den er aufnimmt, eigentlich eine Beamtin der Steuerfahndung ist – Ähnlichkeiten mit Cristiano Ronaldo sind natürlich zufällig. Celebrity-Kultur, Flüchtlingskrise, Rechtsruck in Europa und vieles mehr verwursten Daniel Schmidt und Gabriel Abrantes mit viel Ideenreichtum und Herzblut zur ohne Zweifel abgedrehtesten Komödie des Jahres.

Directors
Gabriel Abrantes, Daniel Schmidt
Screenplay
Gabriel Abrantes, Daniel Schmidt
Producers
Justin Taurand, Maria João Mayer, Daniel van Hoogstraten
Cinematography
Charles Ackley Anderson
Editing
Raphaëlle Martin-Holger, Gabriel Abrantes, Daniel Schmidt
Music
Ulysse Klotz, Adriana Holtz
Sound
Olivier Blanc, Daniel Turini, Fernando Henna, Benjamin Viau
Production Design
Bruno Duarte
Principal Cast
Carloto Cotta, Cleo Tavares, Carla Maciel, Anabela Moreira, Margarida Moreira, Filipe Vargas

International Sales

Charades

Ausgewählte Filmografie Gabriel Abrantes, Daniel Schmidt

A HISTORY OF MUTUAL RESPECT (2010), PALÁCIOS DE PENA (2011)