DREI GESICHTER

Jafar Panahi | SE ROKH | Spielfilm | IRN 2018 | 100’ | Farsi, Türkisch mit deutschen UT

Für seinen letzten Film TAXI TEHERAN gewann Jafar Panahi 2015 den Goldenen Bären bei der Berlinale. Für DREI GESICHTER setzt sich der in seinem Heimatland eigentlich mit einem Berufsverbot belegte Filmemacher erneut hinter das Steuer. Mit der Schauspielerin Behnaz Jafari fährt er in ein abgelegenes Bergdorf, um ein Mädchen zu finden, das eine dramatische Video-Botschaft per Handy geschickt hat: Hat sie sich tatsächlich umgebracht, weil ihre Familie sie nicht an eine Schauspielschule in Teheran lassen will? Panahi und Jafari spielen sich selber, die Geschichte ist allerdings fiktional: Mit einfachsten Mitteln und hintergründigem Humor wird aus einem Thrillerplot ein Film über die Geschlechterverhältnisse in der islamischen Republik Iran.

Director
Jafar Panahi
Screenplay
Jafar Panahi
Producer
Jafar Panahi
Cinematography
Amin Jafari
Editing
Mastaneh Mohajer
Sound
Amireza Alavian
Principal Cast
Jafar Panahi, Behnaz Jafari, Marziyeh Rezael, Maedeh Erteghaei, Narges Del Aram

International Sales

Celluloid Dreams

Domestic Distribution

Weltkino

Ausgewählte Filmografie Jafar Panahi

THE WHITE BALLOON (1995), THE CIRCLE (2000), OFFSIDE (2006), THIS IS NOT A FILM (2011), CLOSED CURTAIN (2013), TAXI (2015)