DER UNSCHULDIGE

Simon Jaquemet | Spielfilm | CH, D 2018 | 100’ | OF mit deutschen UT

Ruth ist Ehefrau und Mutter, gläubige Christin in einer radikalen Freikirche und Tierärztin in einem Forschungslabor. Plötzlich tritt wie ein Geist ihr Ex Andreas wieder in ihr Leben, der für einen nie gestandenen Mord zwanzig Jahre im Gefängnis saß. Ruths ohnehin schon fragile Verfassung gerät zunehmend außer Kontrolle, als sie hört, dass Andreas bei einem Unfall ums Leben kam. Der Schweizer Autor und Regisseur Simon Jaquemet erzählt dieses Psychodrama einer Frau am Rande des Nervenzusammenbruchs als filmischen stream of consciousness, voller bedrohlicher Paranoia, unsichtbarer Zwänge und grotesker Visionen. Judith Hofmann liefert in der Hauptrolle eine mitreißende Meisterleistung ab, die man nicht so schnell vergessen wird.

Director
Simon Jaquemet
Screenplay
Simon Jaquemet
Producers
Tolga Dilsiz, Aurelius Eisenreich, Simon Jaquemet, Jonas Katzenstein, Maximilian Leo
Cinematography
Gabriel Sandru
Editing
Christof Schertenleib
Sound
Robert Keilbar, Roland Widmer
Production Design
Michael Baumgartner
Principal Cast
Judith Hofmann, Naomi Scheiber, Christian Kaiser, Thomas Schüpbach, Anna Tenta, Urs-Peter Wolters

Domestic Distribution

Film Kino Text

International Sales

Kinology

Ausgewählte Filmografie Simon Jaquemet

CHRIEG (2014)