SO VIEL ZEIT

Philipp Kadelbach | Spielfilm | D 2018 | 96’ | deutsche OF

Fünf alte Haudegen wollen es noch einmal wissen. Um es mit einem berühmten Zitat aus den BLUES BROTHERS zu formulieren: „We’re putting the band back together!“ 30 Jahre nachdem sich die hoffnungsvollen Jungmusiker der Band Bochums Steine nach einem katastrophalen Konzert getrennt haben, versucht der todkranke Rainer seine früheren Spießgesellen wieder zu aktivieren – dabei war er es, der damals alles versaut hat. Das UNSERE MÜTTER, UNSERE VÄTER-Team um Regisseur Philipp Kadelbach und Autor Stefan Kolditz beweist in dieser erstaunlich emotionalen Rock-Dramödie nach einem Roman von Frank Goosen erneut Gespür für Zeitgeschichte und Generationenkonflikt, wenn auch in einer ganz anderen Tonalität und mit perfektem komischen Timing.

 

Director
Philipp Kadelbach
Screenplay
Stefan Kolditz, Malte Welding, Thomas Sieben
Producers
Benjamin Benedict, Sebastian Werninger, Hermann Florin
Cinematography
Thomy Dirnhofer
Editing
Nils Landmark, Charles Ladmiral
Music
Helmut Zerlett
Sound
Max Meindl
Production Design
Cora Pratz
Principal Cast
Jan Josef Liefers, Jürgen Vogel, Matthias Bundschuh, Richy Müller, Armin Rohde, André M. Hennicke, Laura Tonke

International Sales

Global Screen

Domestic Distribution

Universum Film

Ausgewählte Filmografie Philipp Kadelbach

UNSCHULDIG (2008), HINDENBURG (2009), DIE PILGERIN (2013), UNSERE MÜTTER, UNSERE VÄTER (2013), NACKT UNTER WÖLFEN (2015), AUF KURZE DISTANZ (2016)