24 HOURS – TWO SIDES OF CRIME

Gilles Coullier, Dries Vos | DE DAG | TV-Serie | D, B 2018 | 75‘ (1x75‘ & 9x45‘) | deutsche Fassung

Eine Kleinstadt in der Nähe von Brüssel. In einer Bank werden am Morgen der Filialleiter, Angestellte und Kunden als Geiseln genommen. Die Polizei umstellt den Tatort. Über den Tag hinweg versuchen die Polizisten die Situation zu entschärfen. Zwar lassen die Täter nach einiger Zeit einen kleinen Jungen frei, doch ihre Identität bleibt unklar. Nicht nur Journalisten und Angehörige erschweren die Ermittlungen, sondern auch private Probleme der Polizisten und Spannungen zwischen ihnen. Doch die Täter haben ebenfalls Schwierigkeiten: Ihr Plan ist komplizierter als gedacht – es kommt zum Streit. Bald wird klar, dass kaum jemand – innerhalb und außerhalb der Bank – der ist, der er vorgibt zu sein.

In Kooperation mit ZDFneo

Directors
Gilles Coullier, Dries Vos
Screenplay
Jonas Geirnaert, Julie Mahieu
Producers
Hilde de Laere, Michiel Devlieger
Cinematography
David Williamson, Brecht Goyvaerts
Editing
Bert Jacobs, Yoohan Leyssens
Music
Roundhouse & David Martijn
Sound
Matthias Hillegeer
Production Design
Philippe Bertin
Principal Cast
Sophie Decleir, Lukas De Wolf, Jereon Perceval, Willy Thomas, Titus de Voogdt, Maaike Neuville