DOUBLE GAZE

Kurzfilme | D, ISR 2018 | 14‘, 29‘, 24‘, 19‘ | Deutsch, Englisch, Arabisch, Hebräisch mit englischen UT

In den letzten Jahrzehnten haben sich die deutsche und auch die israelische Gesellschaft grundlegend verändert. Durch Migration und demographischen Wandel werden nationale Kultur- und Identitätskonzepte kritisch hinterfragt, es flammen aber auch neue rechte Bewegungen auf. Wie blicken junge israelische und deutsche Filmstudierende auf die multikulturelle Realität des jeweils anderen Landes, und was sagt dieser Blick über ihr eigenes Verständnis von Heimat und Zugehörigkeit aus? In Zusammenarbeit mit Studierenden der jeweiligen Partnerhochschule erkunden Studierende des Beit Berl College multiethnisches Zusammenleben in Deutschland nach der „Flüchtlingskrise“, während sich Studierende der ifs mit Identitätskonstruktionen des Einwanderungslands Israel beschäftigen.

 

Tamar | Maximilian Bohl

LINE 881 | Ron Goldin

FATHER HELP! | Adam Souriano

FATHER OF AKKA | Katja Tauber, Vera Grinblat

Ein interkulturelles Dokumentarfilmprojekt vom Beit Berl College in Israel und der ifs internationale filmschule köln

Directors
Maximilian Bohl, Ron Goldin, Adam Souriano, Katja Tauber, Vera Grinblat