MISSION WAHRHEIT – DIE NEW YORK TIMES UND DONALD TRUMP

Liz Garbus, Jenny Carchman | THE FOURTH ESTATE | Mini-Serie | USA 2018 | 4x52‘ | englische OF

In diesen „post-faktischen“ Zeiten, in denen im Live-TV schneller gelogen wird, als die Sender Fakten checken können, ist Journalismus ein Spießrutenlauf geworden. Diese dichte und dramatische Doku-Miniserie der zweifach Oscarnominierten Filmemacherin Liz Garbus beschreibt das erste Amtsjahr von Donald Trump aus der Sicht der Journalisten der New York Times. Man sieht die Fassungslosigkeit, die Frustration, aber auch die Energie dieser Idealisten in einem Land, das um sie herum verrücktspielt. „Diese Doku“, schreibt der Guardian, „ist ein erster Vorgeschmack darauf, wie es sich anfühlen wird, in ein paar Jahren zurückzuschauen und sich zu fragen: Moment, was ist da passiert?“.

 

In Kooperation mit dem WDR und arte

Directors
Liz Garbus, Jenny Carchman
Screenplay
Liz Garbus
Producers
Liz Garbus, Jenny Carchman, Justin Wilkes
Commissioning Editors
Vinnie Malhotra (Showtime), Jutta Krug & Christiane Hinz (WDR/ARTE)
Co-Production
Ingmar Trost, Annie Roney
Cinematography
Wolfgang Held, Thorsten Thielow
Editing
Metthe Hamachek, A.C.E., Daniel Koehler, Jawad Metni, Joshua L. Pearson, Karen K. H. Sim
Music
H. Scott Salinas

Ausgewählte Filmografie Liz Garbus

THE FARM: ANGOLA, USA (1997), THE EXECUTION OF WANDA JEAN (2002), BOBBY FISCHER AGAINST THE WORLD (2011), LOVE, MARILYN (2012), A GOOD JOB: STORIES OF THE FDNY (2014), WHAT HAPPENED, MISS SIMONE? (2015)